Abschlussfahrt der 10C nach Hamburg

Panorama von Hamburg

Am 06.09.2021 war es endlich soweit und die 10c konnte ihre Abschlussfahrt nach Hamburg antreten. Weder Corona, noch ein Bahnstreik konnte uns aufhalten und so ging es gut gelaunt und voller Vorfreude Richtung Norden.

In Hamburg angekommen wurden als erstes die Zimmer bezogen und das Hostel erkundet.

Am Dienstag starteten wir dann mit einer Stadtführung um uns einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das Wetter war großartig und hat unsere gute Laune noch bestärkt. Die Alster, das Rathaus, die vielen Wasserwege und nicht zuletzt der Hafen und die Speicherstadt sorgten für beeindruckte Gesichter.
Am Nachmittag ging es dann auf der Alster mit einer großen Alsterrundfahrt weiter. Sowohl die Binnen- als auch die Außenalster zeigten sich im Sonnenschein von ihrer besten Seite.

Am Mittwoch freuten wir uns darüber, dass ein weiterer Schüler seine Quarantäne beenden konnte und zu uns nach Hamburg nachkam. Es stand eine große Hafenrundfahrt auf dem Programm. Der Seegang sorgte bei so manch einem für ein flaues Gefühl im Magen. Beeindruckt von den riesigen Containerschiffen und der Größe des Hafens durften die Mittagspause und etwas Erholung angetreten werden.

An unserem letzten Tag war das Wetter nach wie vor fantastisch und so starteten wir mit einem spannenden Escape-Room. Anschließend ging es mit der kompletten Gruppe in die Stadt und an den Hafen. Gemeinsam unterquerten wir die Elbe durch den alten Elbtunnel. Nach dem Abendessen machten wir uns dann gemeinsam auf den Weg zur Reeperbahn um dort eine Führung „Reeperbahn bei Nacht“ zu erleben. Unfassbar viele Eindrücke hinterließen ihre Spuren und es wurde ordentlich gestaunt über das Leben in, an und auf der Reeperbahn. Aber auch wir konnten unsere liebe Führerin Angela beeindrucken und das Lied „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ lautstark zum Besten geben.
Nach diesem Highlight ging es zurück ins Hostel und der letzte Abend konnte mit viel Spaß und Spiel ausklingen.

Am Freitag mussten wir dann leider schweren Herzens die Rückfahrt nach Bonn antreten. Wir hatten eine unvergessliche Fahrt, mit viel Spaß, Freude, interessanten Menschen und bestem Wetter.

Danke Hamburg, bis bald! Deine 10c!

Die 10C der FvS am Hamburger Hafen