Copyright 2019 - Custom text here

Großartiger Abschluss der Schulzeit am 28.06.2019

Der Himmel strahlte ebenso wie unsere 10er-Schülerinnen und Schüler, die nun zum letzten Mal in die Schule kamen. Endlich war der große Tag gekommen. Die Hürde "Realschule" ist genommen und so kann es auf der Treppe des Lebens jetzt eine Stufe hinauf gehen.

Unter diesem Motto stand auch der Gottesdienst, mit dem der festliche Nachmittag begann. Er war von Lehrern und Schülern aller Konfessionen vorbereitet worden und so war die Thomas-Morus-Kirche voll besetzt. Für die musikalische Begleitung sorgten neben dem Organisten, der v. a. den Einzug der Absolventen eindrucksvoll begleitete, unser Schulleiter Herr Finke mit Cello und Gitarre und ein Chor von 14 Schülerinnen und Schülern des Abschlussjahrgangs. Sie hatten sich spontan ein paar Wochen zuvor zum Üben mit Frau Küsel-Wenz zusammengefunden. Mit zwei wunderbaren Solistinnen präsentierte dieser Chor das gefühlvolle "Amazing Grace" und zum Ausklang das schwungvolle "Oh Happy Day".

Anschließend ging es zur Aula, wo Herr Finke von der Schulleitung, Herr Tschöpe von der Schulpflegschaft und die zwei Klassenlehrerinnen und der Klassenlehrer die Schülerinnen und Schüler ernsthaft, aber auch humorvoll und immer sehr gefühlvoll verabschiedeten. Die Klassensprecher der 10er-Klassen bedankten sich teilweise sehr professionell bei den Erwachsenen, die sie während ihrer Schulzeit begleitet und unterstützt hatten Zusätzlich zu ihren Reden zeigten sie drei Videos mit Fotos aus den vergangenen sechs Schuljahren. Zwischen den Vorträgen spielte die Schulband, wo wieder Chanel und Melissa den Gesangspart übernahmen. Der Nachmittag endete mit einem kleinen Empfang, bei dem sich SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern ein letztes Mal austauschen konnten. 

 10er Klassenlehrer 10er Abschlussfoto 10er Abschlussfoto backstage

„KAR-NE WARS“ – Die große Karnevalsshow 2019

Phantasievolle Mischung aus Star Wars und Star Trek 

Wieder wirkten etwa 80 Schülerinnen und Schüler dabei mit, dass diese Show ein voller Erfolg wurde. Das Drehbuch, das wie immer Herr Obelgönner schrieb, bot eine unterhaltsame und spannende Story. Das Böse in Gestalt von Darth Vader konnte schließlich vom Guten überzeugt werden und die Freude am Karneval war - wie jedes Jahr - der strahlende Sieger. 

Durch die packende Story, die hervorragenden Leistungen der Schauspieler, die ausgefeilte Ton- und Lichttechnik, die professionelle Deko und Ausstattung, die mitreißenden Songs der Schulband und nicht zuletzt die coolen Tänze wurde das begeisterte Publikum bei allen drei Vorstellungen schnell mitgerissen. 

Am Dienstagabend traten als Gäste noch die „Auerberger Sterne“ auf und sogar der diesjährige Karnevalsprinz Thomas I. und seine Bonna Anne-Christin I. kamen zu uns zu Besuch.

Hier einige Bilder von Tom Lorenz zur Erinnerung an diese tolle Show.

5B5B Schausp Ende5D6 26 1c6 26 56 d10B 110B 210B Tanz 110B Tanz 210CAlle 1Auerb Sterne 1Auerb Sterne 2Auerb Sterne JungsAusstattung 1Ausstattung 2BackingsBand drums 1Band FI MAEChanelDeko 1 CrewCrew schieendDarth 2Darth Jarjar 2Darth PappnasDeko 1EIEva BackingsLehrerOG singendPerles ChanelPrinz Bonna 2 Prinz Bonna 3Schausp 1Schausp 2Schausp 3Schausp 4Schausp 5Schausp BandSchulleitung 1Band drums 2Chanel 2Darth 1Maria 1Todesstern 1Todesstern 2

10. Tabu Kicker Cup

Wieder Erfolge beim Fußballturnier der Bonner Schulen

Am Donnerstag und Freitag (7. und 8. Juni 2018) traten wieder mehrere Mannschaften unserer Schule gegen die Teams von anderen Bonner Schulen an. 

Im letzten Jahr hatten sich bei den Jungen drei unserer vier 5er-Klassen unter die besten 8 Klassen Bonns gekämpft, bei den Mädchen war es die 5D. Diese inzwischen 6. Klassen (6A, 6B und 6D) gingen am Donnerstag in die nächste Runde. Den 3. Platz holte bei den Jungen die 6A.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

2017 18 6A Jungen

St. Martin 2018 wieder unterwegs

Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Martinszug der Carl-Schurz-Grundschule in Tannenbusch dabei. Für die passende Stimmung sorgte eine Blechbläsergruppe vom Tannenbusch Gymnasium, die die bekanntesten Martinslieder spielte. Auch die Schulsanitäter unserer Schule begleiteten die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen, um im Notfall schnell helfen zu können. 

Höhepunkt war natürlich wieder das Martinsfeuer nach dem Zug, bei dem die alte Legende gespielt wurde, wie St. Martin als 17-jähriger Soldat einem armen, frierenden Mann die Hälfte seines Mantels schenkte. Diese Geschichte ist vor fast 1700 Jahren wirklich passiert.

      20181107 St Martin 1707     20181107 St Martin 1708     

      20181107 St Martin 1709     20181107 St Martin 1711   

                                        20181130 St Martin 

Copyright: Sascha Engst / Bundesstadt Bonn    

Am 30. November lud der Oberbürgermeister der Stadt Bonn die Bonner St. Martindarsteller zum Martini-Empfang im Alten Rathaus am Bonner Marktplatz. 

Karneval 2018 - "Parry Hotter und der Stein der Jecken"

Unter diesem Motto stand die diesjährige Karnevalsshow, die viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene verzauberte. Im Laufe der Show erlebten die begeisterten Zuschauer mit, wie die Liebe zum Feiern im Karneval wieder alles Böse überwindet.

In die Handlung integriert waren die Tänze verschiedener Schülergruppen - diesmal sowohl von Mädchen als auch von Jungs - und Songs der Schulband mit unseren begabten Nachwuchssängerinnen. 

Schon Wochen vorher bereiteten sich die Tänzer, die Musiker, die Schauspieler und die Deko-AG auf die tollen Tage vor. Neu dabei war die Requisiten-AG. Diese Schüler waren für alles verantwortlich, das die Zuschauer in die Welt von Parry Hotter versetzen sollte, was mehr als reine Dekoration war. So zum Beispiel der rasende Hogwarts-Express. Die folgenden Bilder zeigen, wie dieses Fahrzeug entstanden ist. 

Karneval2018 18 Karneval2018 19 Karneval2018 22hoch Karneval2018 20 Karneval2018 25 Karneval2018 21hoch Karneval2018 24 Karneval2018 26

Am Dienstag, den 6.2.18, fand dann nach zwei anstrengenden Probenwochen vormittags die Generalprobe und abends die Öffentliche Vorstellung für die Freunde und Familien unserer Schule statt. Zu Besuch kamen das Bonner Prinzenpaar und der 1. Bonner Showtanz Club. Die Stimmung war entsprechend super!

Am nächsten Morgen gab es dann eine Wiederholung der Show für die Kinder der Grundschulen in Tannenbusch und Buschdorf. Und schließlich - an Weiberfastnacht - die Aufführung für unsere eigenen Schüler. 

Der Höhepunkt für unsere Schülerinnen und Schüler war wohl wieder die Lehrernummer, gefolgt von tosendem Applaus!

Insgesamt war mit Autoren, Schauspielern, Sängern, Tänzern, Instrumentalisten, Dekorateuren, Requisiteuren und Licht- und Tontechnikern etwa ein Fünftel der Schulgemeinde als Akteure beteiligt. Doch die Mühe hat sich gelohnt: An die 1000 Zuschauer ließen sich von den drei Shows begeistern.

Hier weitere Fotos!

Karneval2018 01 Karneval2018 02 Karneval2018 03  Karneval2018 05 Karneval2018 04 Karneval2018 11