Copyright 2020 - Custom text here

Sommerfotoaktion „Freiherr von Stein auf Reisen“

Die Sieger des Wettbewerbs 2020 sind ermittelt!

2020 Fotoaktion AufrufEtwa eine Woche vor den Sommerferien 2020 wurde auf der Schulhomepage dazu aufgerufen, bei unserem diesjährigen Ferien-Foto-Wettbewerb mitzumachen zum Thema „Freiherr vom Stein auf Reisen“. 

Es nahmen Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassenstufen teil und sogar einige Lehrer*innen. Nun stehen die Sieger fest! Die ersten Plätze werden von drei „Neuen“ belegt, einem Jungen und zwei Mädchen aus den fünften Klassen. 

Als Preise für die Plätze 1 bis 3 gibt es Gutscheine für „Unsere Buchhandlung am Paulusplatz“ in Tannenbusch-Süd.

Platz 1 errang Esad aus der 5c von Frau Adams. Er erhält einen Gutschein im Wert von 20,-€. Zu seinem Siegerbild schrieb er: Hallo, wir haben ein schönes Foto aus Berlin mit der Statue vom Freiherr vom Stein persönlich :-) Wir hoffen, es gefällt Ihnen.“ Einen Gutschein über 15 € bekommt Younes A. H. aus der Klasse 5a von Frau Rosar für den 2. PlatzDer 3. Platz mit einem Gutschein über 10 € geht an Lara aus der 5b von Herrn Hoerle. Sie schrieb zu ihrem Bild: „Das war in meinem Urlaub in Slagharen (Das ist in den Niederlanden). Dort wird Herr Freiherr vom Stein nun auch gesucht. LG Lara-Marie.

 2020 Fotoaktion Platz 1 Esad 5c image.jpeg  2020 Fotoaktion Platz 3 Lara 5b

2020 Preisverleihung Freiherr auf Reisen

Außer diesen drei Preisen wurden noch mehrere Sonderpreise verliehen. 

Die Ehrung der Gewinner und die Preisverleihung fanden in der ersten Septemberwoche 2020 statt. Mit dabei war auch Herr Finke, unser Schulleiter. 

 

Allen Teilnehmern vielen Dank für’s Mitmachen und den Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Gewinn!

Farben im Kopf –

Workshop zum Thema Demenz im Kunstmuseum Bonn

Wir alle begegnen Menschen mit Demenz. Vor allem in Pflegeberufen und sozialen Berufen werden wir nach unserer Schulzeit mit diesen Menschen arbeiten. Wer Menschen mit demenzieller Veränderung begleitet und mit ihnen arbeitet, benötigt Wissen über Symptome und Befindlichkeiten, über Erinnerungs- und Sprachverlust, über Orientierungslosigkeit, Ängste und Wahrnehmungsbeeinträchtigungen. Damit wollen wir uns fächerübergreifend an unserer Schule beschäftigen.

Im Kunstunterricht haben wir - das ist die 8MK, also der Wahlpflichtkurs Kunst der 8. Jahrgangsstufe - besprochen, was Demenz überhaupt ist und bedeutet. Wir haben theoretisch und praktisch gearbeitet und Skulpturen geschaffen.

Durch die freundliche Unterstützung von Herrn Fischell von der evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn und Frau Dr. Leßmann vom Kunstmuseum Bonn bekamen wir die Möglichkeit, noch tiefer in das Thema einzusteigen. Dazu durften wir uns mit unserer Kunstlehrerin Frau Walker-Sellmeier und mit Herrn Mittler auf den Weg zum Kunstmuseum machen. Dort nahmen wir an einem Workshop teil, der uns nahegebracht hat, wie im Kunstmuseum mit Menschen mit Demenz regelmäßig kreativ gearbeitet wird. Das Erleben von Kunst und eigenes kreatives Gestalten steht dort dabei im Mittelpunkt.

Wir haben gelernt und erfahren, welche Themen, Werkmaterialien und Gesprächsanlässe den Menschen mit demenzieller Veränderung dort geboten werden, um Kunsterlebnisse zu machen.

Dadurch, dass wir uns selbst in die Rolle der Teilnehmer begeben haben, haben wir verstanden, welche Wichtigkeit die kulturelle und soziale Teilhabe für Menschen mit Demenz hat.

Auf den Fotos unten könnt ihr sehen, welche Arbeitstechniken wir ausprobiert haben. Dass die Kunst den Menschen mit Demenz Lebensfreude und Selbstvertrauen schenken kann, haben wir gewissermaßen selbst erfahren können. Gelernt haben wir, welche Angebote wir - als Begleiter/innen und eventuell als Betreuende - diesen Menschen machen können.

Projekt Demenz 1Projekt Demenz 8Projekt Demenz 6Projekt Demenz 7  Projekt Demenz 2 Projekt Demenz 1 Projekt Demenz 5 Projekt Demenz 4

Reise der Klassen 7 ins Mittelalter

Im Geschichtsunterricht der 7. Klassen stand im Februar 2020 das Thema "Mittelalter" an. Damit sie sich besser in die Zeit vor etwa 1000 Jahren hineinversetzen konnten, bastelten die Schülerinnen und Schüler der 7B und der 7C mit Herrn Prinz, ihrem Geschichtslehrer, eine eigene Burg - viele alleine und einige auch zu zweit. Hier könnt ihr die Ergebnisse sehen! Ganz schön beeindruckend, was?

20200107 091520 20200107 091732 20200107 092144 20200107 092305 20200107 092326 20200107 09241120200107 092452 20200107 092534 20200107 092641 20200107 145356 20200108 131412 20200108 13145420200108 131536 20200108 131652 20200108 131736 20200108 131823 20200110 130259 20200113 08282420200113 082918 20200113 083033 20200113 083120 20200113 083152 20200113 083248 20200113 08331920200113 083411 20200113 083452 20200113 083534 20200113 083703 20200113 083737 20200113 08380520200116 192839 20200116 193018 20200116 193107 20200125 153937 20200125 154056 20200125 154237

Der Schulweihnachtsbaum des Jahres 2019

Schulweihnachtsbaum 2019 01

Es ist wieder soweit: Der Weihnachtsbaum vor dem Schulsekretariat ist fertig!

Sobald die Adventszeit beginnt, kümmern sich liebevolle Wichtel um die weihnachtliche Stimmung in der Schule. Es wird ein prächtiger Baum besorgt (diesmal eine blaue Edeltanne), fleißige Helfer stellen ihn auf und liebevolle Hände kümmern sich ums Schmücken.

Wer diese Tradition an unserer Schule verfolgt hat, wird bemerken, dass unser Schulweihnachtsbaum jedes Jahr in einem anderen Gewand daherkommt. So passt er in diesem Jahr zum ersten Mal zum Motto "weiße Weihnacht". Mit Wattewolken und Tieren aus Arktis und Antarktis wirkt er sehr winterlich, aber nicht weniger festlich.

 

schulweihnachtsbaum 2019 03 Schulweihnachtsbaum 2019 04 Schulweihnachtsbaum 2019 05 Schulweihnachtsbaum 2019 06 Schulweihnachtsbaum 2019 07

Herzlichen Dank an die SchülerInnen der 7MK, die die Eisbären und Pinguine bemalt haben, und Frau Lorenz und Alia aus der 10C, die den Baum geschmückt haben und natürlich allen anderen Helfern.

Viel zu schade für die Tonne!

Projekttage No Waste Kl 8B 5Im Rahmen eines Projekttages unter dem Titel "No Waste" kochte die Klasse 8B zusammen mit einer ausgebildeten Köchin leckere Gerichte.

Das Besondere daran war, dass die Lebensmittel, die verwendet wurden, eigentlich im Müll landen sollten. Aber vieles, dass die Supermärkte wegwerfen müssen, um Platz für neue Ware zu schaffen, ist noch gut und lecker. So auch hier! 

Projekttage No Waste Kl 8B 1Projekttage No Waste Kl 8B 2Projekttage No Waste Kl 8B 3Projekttage No Waste Kl 8B 4